Hunter Brothers

Auf Jagd mit den Reilmanns

Blog

Das erste mal Afrika

20 August, 2018

Das erste Mal Afrika – und ja wir haben uns angesteckt. Als wir vor etwa einem halben Jahr von Sebastian auf Instagram angeschrieben wurden und er uns fragte, ob wir nicht Lust hätten, ihn in Namibia auf seiner Farm zu besuchen, waren wir erst skeptisch. Ob Afrika was für uns ist? Ist das nicht viel […]

Weiterlesen »

Bockjagd vom Feinsten und die verschollenen Videos

17 Mai, 2018 Erik mit seinem Hochkapitalen.

Wir sind schon etwas länger nicht mehr dazu gekommen einen richtigen Blogeintrag zu schreiben. Die Uni, das Revier und natürlich die Bockjagd ließen uns einfach nicht genug Zeit Texte zu schreiben und Videos zu schneiden. Aber Zeiten ändern sich auch wieder und so kommen wir endlich mal wieder dazu euch zu berichten, was gerade so […]

Weiterlesen »

Dorschangeln in Norwegen

27 April, 2018 Unsere Erfolgsmonatge

Jedes Jahr, wenn die Fischfiletvorräte in unserer Truhe langsam zuneige gehen, überkommt uns das Norwegenfieber. Schon seitdem wir kleine Jungs sind, reisen wir zusammen mit unserer gesamten Familie nach Norwegen, um dort zu angeln. Die Erinnerungen von damals sind noch frisch, obwohl unsere erste Angelreise schon 14 Jahre her ist. Das zeigt uns, wie sehr […]

Weiterlesen »

4 Jahre Hornady Munition – wir ziehen ein Resümee

05 März, 2018

Vorweg: Wir sind keine Munitionsfanatiker, keine Weitschussprofis und keine Ballistikexperten. Wir sind einfach nur junge Jäger mit Praxiserfahrung. Unser Vater hat damals, um zu wissen ob seine Büchse schießt, einen Apfel auf einen Koppelzaun gelegt und diesen auf 80-100m beschossen. Flog der Apfel vom Zaun, schoss die Waffe – flog er nicht vom Zaun, musste […]

Weiterlesen »

LuxxPro Testbericht

26 Januar, 2018

Wie ihr in den meisten unserer Videos seht, versuchen wir, so oft es geht,  unsere Ohren vor dem lauten Schussknall zu schützen. Meist haben wir dafür die Peltor M3 Kopfhörer benutzt, welche ihren Zweck zweifelsfrei erfüllten. Jedoch haben diese großen Muschelkopfhörer auch ihre Nachteile. Denken wir nur an die Rapsernte. Oft steht man bei 30°C […]

Weiterlesen »

2017 – das Jahr der Veränderungen

30 Dezember, 2017

  2017 hatte Alles: Höhen und Tiefen, Abiprüfungen und freie Zeit, Jagderlebnisse im In- und Ausland , Shitstorms, aber auch Klicks in Millionenhöhe. Wir haben viel erlebt, mussten allerdings auch einiges an Lehrgeld zahlen und auch ein ganzes Stück erwachsener werden. Ins Jahr starteten wir noch als „die Wilddiebe“. Zur Messe in Dortmund war jedoch […]

Weiterlesen »

Der Wildhändlerwahnsinn, die ASP und die Abschussprämie

29 November, 2017 2 starke Sauen Nachts an der Kirrung. Wir sollten sie erlegen aber warum wenn ihr Fleisch nahezu wertlos ist?

Die afrikanische Schweinepest ist im Anmarsch und es werden Mittel gesucht, um ihre Ausbreitung bei uns einzudämmen. Deshalb kam vor ein paar Tagen folgende Meldung hereingeflattert: „In Mecklenburg-Vorpommern gibt es jetzt 25€ Abschussprämie für jeden gestreckten Schwarzkittel“ Um diese Abschussprämie zu erhalten, müsse man die Stücke an einer zentralen Stelle, einzeln nachweisen. Im ersten Moment […]

Weiterlesen »

Damwildbrunft im Forstgut Reilmann

14 November, 2017

Damwildbrunft 2017 Jedes Jahr zum Ende Oktober, laden wir unsere Hirschgäste ins Forstgut Reilmann ein, denn zu diesem Zeitpunkt herrscht Hochbrunft bei uns. Bekanntlich ist es jetzt am einfachsten auf einen alten Schaufler zu waidwerken. In diesem Jahr hatten wir 3 Gäste: zum einen Moritz, welcher auf einen alten Damhirsch jagen wollte. Zum anderen Max […]

Weiterlesen »

Elchjagd in Lappland

18 Oktober, 2017

Nachdem wir die Vogeljagd im schwedischen Lappland beendet hatten, fuhren wir etwa 2h von Fredrika, um die nächsten Tage auf die größte Schalenwildart Europas zu jagen. Glücklicherweise gibt es in Lappland hervorragende Elchreviere, weshalb unser jagdliches Vorhaben mit Erfolg gekrönt werden sollte. Ein hervorragender Hundeführer begleitete uns ins Revier und erklärte, wie wir in den […]

Weiterlesen »

Auf Raufußhühner in Lappland

08 Oktober, 2017 Als erstes erlegte unser Vater einen Auerhahn. Ein jüngeres Stück danach hatte Paul dann Glück und erlegte einen über 5 jährigen kapitalen Hahn.

Auf Raufußhühner in Lappland Zweimal waren wir schon auf den balzenden Birkhahn in Österreich eingeladen. Beide male hatten wir Pech und fuhren als Schneider wieder nach Hause. Die Balz war immer so gut wie vorbei, als die Jagdzeit in Österreich aufging – die Bedingungen also schwierig. Dieses Jahr bekamen wir dann die Nachricht von unserem österreichischem […]

Weiterlesen »
1 2 3

Unsere Partner